HTML-Validator

Der HTML-Validator untersucht den Quellcode eines HTML-Dokuments auf überflüssige oder falsche Attribute und Befehle, die z. B. von manchen sogenannten WYSIWYG-Editoren (WYSIWYG = What You See Is What You Get) automatisch erzeugt werden. Diese können vor allem bei komplexeren, umfangreicheren Dokumenten deutlich die Ladezeit beeinträchtigen, wenn nicht sogar Fehler auf der Website hervorrufen.

Der HTML-Validator bietet zwei Registerkarten: Seiten-Liste und Bericht.

1. Seiten-Liste

Die Registerkarte Seiten-Liste bietet folgende Möglichkeiten:

Nach der Analyse erscheinen im Hauptfenster die Fehler und Warnungen. Um sich Details zu den Fehlermeldung bzw. Warnung anzusehen, klicken Sie auf das Plus-Symbol vor einer Website.

2. Bericht

Über den Reiter Bericht können Sie einen Bericht der HTML-Validierung erstellen. Anschließend können Sie den aktuellen Bericht mit den Berichten, die nach der Durchführung von Optimierungsmaßnahmen erstellt wurden, vergleichen. So machen Sie die Ergebnisse anschaulich.

Auf dem Bericht-Reiter stehen folgende Funktionen zur Auswahl: