Projekteinstellungen

Um ein Projekt nach Fertigstellung anzupassen, wählen Sie unter Eigenschaften den entsprechenden Reiter aus und bearbeiten die Eingaben:

 

Website-Daten

In dieses Formular des Assistenten geben Sie einige grundlegende Beschreibungen Ihrer Website ein. wie z. B. den Titel des Projekts, eine Beschreibung und die URL. Sie haben hier außerdem die Möglichkeit die URL zu öffnen und zu checken. Um die Daten von der Website abzurufen, klicken sie auf importieren aus Website. Außerdem können sie Ihre Informationen aus einer Vorlage laden oder die gemachten Eingaben als solche speichern.

Keywords

Hier sollten Sie eine bevorzugte Suchmaschine auswählen und Ihr primäres Keyword bearbeiten, also das Keyword oder den zusammengesetzten Begriff, auf den Sie Ihre Website optimieren möchten. Hello Engines! bietet Ihnen in der Drop-Down-Liste einige Keywords an, die dem Inhalt Ihrer Seite entsprechen bzw. aus der Liste an weiteren Keywords unten vorgeschlagen werden. Sie können entweder einen dieser Begriffe als primäres Keyword festlegen oder aber ein Keyword manuell eintippen. Darunter legen Sie weitere Keywords für Ihre Startseite fest. Sie können diese Informationen auch aus einer Vorlage laden oder sie als solche speichern. Außerdem können Sie Keywords z. B. aus einer Text-Datei laden.

Zugriffsdaten

Legen Sie hier fest, wo die entsprechende HTML-Datei gespeichert ist, die Sie optimieren möchten. Als Zugriff auf Website wählen Sie zwischen Lokales System und FTP-Server. Falls Sie keinen direkten Zugriff auf die entsprechenden Dateien haben, markieren Sie stattdessen die Option kein Zugriff auf Quelldateien. Sie können Ihre Einstellungen überprüfen, indem Sie auf Testverbindung klicken.

Erweitert

Die Analyse-Einstellungen, die Hello Engines! standardmäßig verwendet, können auf diesem Reiter angepasst werden. Die maximale Scan-Tiefe der Website bezieht sich auf die Link-Überprüfung und legt fest, bis zu welcher Ebene bei Links überprüft werden. Die maximale Anzahl zu überprüfender Dokumente legt fest, wieviele Dokumente bei der Analyse höchstens berücksichtigt werden. Unter maximale Ranking-Ergebnisse können Sie festlegen, wieviele Positionen bei den Suchmaschinen überprüft werden sollen. Standardmäßig werden nur die Top 10 abgefragt.

Desweiteren haben Sie die Möglichkeit, eine zeitgesteuerte Abfrage des Rankings und eine zeitgesteuerte Suchmaschinenanmeldung vorzunehmen. Klicken Sie auf Einstellungen, um mit dem Windows Task Planer die genauen Einstellungen vorzunehmen.

 

Nachdem Sie alle Ihre gewünschten Änderungen gemacht haben, klicken Sie auf OK.